Skyline von Paris

Escort Amore in Paris

Paris ist die Stadt der Liebe und das im wahrsten Sinne des Wortes. In kaum einer anderen europäischen Stadt gibt es so viele sexuelle Begegnungen wie in Paris. Ohnehin sind die Franzosen für ihre lockere Art bei Beziehungen und Liebe bekannt. Der Escort ist dort sehr beliebt, wenn gleich auch nicht immer ganz legal. International gesehen überragen die Frauen beim Escort in Frankreich und bieten nicht nur eine Menge Spaß beim intimen Beisammensein, sondern auch Anspruch und Charme. Besucher der Stadt müssen aber erst umdenken. So viel von Arbeit halten die Franzosen nicht. Die Arbeitszeiten sind kurz, die meisten Geschäfte sogar in der Mittagszeit geschlossen und die Steuern hoch. Da wo die Wirtschaft deutlich eingeschränkt ist, blüht die freie Liebe auf. Gerade im Escort International ist Paris sehr beliebt. Immer mehr Menschen wollen die hellhäutigen Französinnen mit der zarten Haut in ihrem Bett. Beim Escort wird das für eine ganz bestimmte Zeit möglich und zu einem absoluten Vergnügen. Doch beim Escort International geht es nicht nur um die zwischenmenschlichen Triebe. Auch abseits der Hotelzimmer lassen sich mit den süßen Girls vieles erleben.

Paris mit dem Escort entdecken

Wer die Stadt an der Seine entdecken möchte, sollte sich dafür unbedingt 2 Tage Zeit nehmen. Ein charmantes Escort Girl dient nicht nur als erotisches Zubrot, sondern auch als gut agierende Begleitung, die Sie an die besten Orte der Stadt leitet. So können die Tage in doppeltem Umfang genutzt werden. Natürlich sind der Champs Elysee, der Louvre und das Montmarte unbedingt einen Abstecher wert. Aber auch das romantische Paris sollte dabei nicht außer Acht gelassen werden. Das ist vor allem in der Nacht zu bewundern. Besonders schön dafür sind die Medicis Brunnen. Von hier aus startet ein wunderschöner Spaziergang mit dem Escort International. Der sich rund um die Gassen mit den vornehmen Privathäusern zieht.

Shopping als Stichwort

Wer Paris gemeinsam mit dem Escort International entdecken möchte, wird das Wort Shopping dabei fest auf den Lippen haben. Was könnte schöner sein, als sich dieser Lust hinzugeben. Besonders die Girls vom Escort International werden dabei viele neuralgische Punkte finden können, in denen sie auch für den Abend etwas Passendes finden, was „ihm“ besonders viel Lust bereiten wird. Beginnen sollte dabei alles mit einem Kaffee in den gemütlichen Bistros, direkt am Hügel von Montmartre. Von hieraus genießen Sie gemeinsam mit dem Escort International einen einmaligen Blick auf die Stadt. Danach geht es runter zur Madeleine. Dort finden Sie die schicken und angesagten Geschäfte sowie Boutiquen, die zum langen Shoppingabenteuer verführen.

Pariser Boheme

Möchten Sie eine ganz andere Seite von Paris entdecken, sollten Sie mit dem Escort International in das Boheme der Stadt eintauchen. Die Künstler inspirieren zu ganz neuen Ansichten. Beginnen sollte dabei alles mit einem Kaffee in Montparnasse. In dieser Gegend spüren Sie die große Atmosphäre der Pariser Künstler. Vom Café geht es direkt in die Gärten des Observatoriums. Die künstlerischen und intellektuellen Hochburgen finden Sie danach gemeinsam mit Ihrer entzückenden Begleitung vom Escort International am Place Saint Sulpice bis hinunter zum Saint-Germain-des-Prés.
Der Abend ist dann wieder direkt an der Seine zu genießen. Spezielle Angebote für Paare ermöglichen ein sehr romantisches Dinner bei Kerzenschein mit direktem Blick auf die Seine.

Hotel für Escort International

Für einen gelungenen Aufenthalt in der Stadt, darf das passende Hotel natürlich nicht fehlen. Die guten Hotels sind an einer Hand abzuzählen und befinden sich oft direkt im Zentrum oder in direkter Nähe. Auf Wunsch kann der Escort International aber auch entsprechende Vorschläge unterbreiten. Eine sehr gute Empfehlung ist das L'Hotel du Collectionneur Arc de Triomphe. Zentraler und luxuriöser könnte der Aufenthalt gar nicht erfolgen. Aber auch das renommierte Hotel Banke direkt an der Rue La Fayette ist Sinnbild für Luxus und Klasse. Genau das, was sich jedes Escort Girl wünscht. Zu guter Letzt können wir Ihnen noch das Juliana (Rue Cognacq-Jay) und das Castille (Rue Cambon) empfehlen. Beide überraschen mit guten Croissants und einem der besten Kaffees der Stadt. Um den Ausblick auf die Metropole zu genießen, sollten Sie mindestens eine Suite buchen.